Eine moderne, kreative und innovative Interpretation von Tradition sowie exzellente Produktqualität aus Italien sind die Hauptcharakteristika der Marke PRADA.

Die PRADA Eyewear Kollektionen bestechen durch traditionelle Elemente, die mit jedem Release in einer
originellen, neuartigen Interpretation in die Brillendesigns integriert werden.

PRADA Kunden sind zwischen 25 und 60 Jahre alt. Sie sind Trendsetter, die selbstbewusst auftreten und ein geradliniges Design schätzen.

Der »Minimal Baroque«-Stil von PRADA gehört laut dem New York Times Magazine zu den »50 legendärsten Brillen aller Zeiten«. Die schnörkelig geschwungenen Formen sind der historischen Epoche des Barock entlehnt, werden aber in einer minimalistisch modernen Art auf die Fassungs-designs angewandt.

Geschichte:

Mario Prada gründete 1913 in Mailand das Unternehmen PRADA, das sich auf den Verkauf von luxuriösen Lederwaren spezialisierte. 1918 wurde PRADA zum Hoflieferanten des italienischen Königshauses ernannt. Daher ist das Wappen der Familie Savoyen noch heute in das Markenlogo integriert. 1977 stieg die Enkelin von Mario Prada
in das Unternehmen ein. Miuccia Prada ist bis heute die Chefdesignerin der Marke. Ihr Mann Patrizio Bertelli führt die Firma als CEO.

Miuccia Prada revolutionierte mit ihren innovativen Designs das Frauen- und Männerbild in der Gesellschaft und gab Begriffen wie »Luxus« eine neue Bedeutung. Durch ihre Vorreiter-Visionen und der Kreation des so genannten »Bad-Taste-Looks« entwickelte sich PRADA zur Kultmarke und Miuccia Prada wurde mehrmals der Titel »Designerin des
Jahres« verliehen.

Filme, Fotos, Logo, Text: Luxottica

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. youtube-Videos, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen